In ganz Baden-Württemberg, aber auch speziell im Zollernalbkreis, lagen die FSME-Fälle im Jahr 2020 auf Rekordniveau. „Bedingt durch die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 haben sich viele Menschen im vergangenen Jahr in ihrer Freizeit, beispielsweise für Sport oder Spaziergänge, häufiger im Freien oder im eigenen Garten aufgehalten“, schreibt das Landesgesundheitsamt.
So steigt die Gefahr durch Zeckenstiche, sagt das Gesundheitsamt ...