WOHIN AM WOCHENENDE?: Wo sichs gemütlich hocken lässt

Mit Sabine Hegele durchs Wochenende
Mit Sabine Hegele durchs Wochenende
SWP 31.08.2012

Verzeihen Sie, liebe Leser - heute richtet sich Frau Hegele zunächst einmal an ihre Geschlechtsgenossinnen. Also, liebe Leserinnen, ist Ihnen diese Situation auch vertraut? Sie sind ganz verliebt in Ihre im Schlussverkauf zum Schnäppchenpreis erstandene Sommerhose - in Frau Hegeles Fall handelt es sich um ein quietschbuntes, haremsmäßig weit geschnittenes Beinkleid - und müssen sich dann von Ihrer besseren Hälfte fragen lassen, obs diese Hose auch "in schön" gegeben habe.

So viel modische Unkenntnis - kann das sein? Es kann! Ist es da angebracht, die beleidigte Leberwurst zu spielen? Quatsch. Immer wieder mal ein kleiner Seitenhieb aufs kaum bis gar nicht variierende Outfit des geliebten Mannes reicht völlig - auch wenn diese leise Kritik natürlich auf komplett taube Ohren stößt. Tut sie ja im umgekehrten Falle auch. . .

Das Problem mit besagter Hose: Sie ist nur was für heiße Tage - und die sollen ja ab diesem Wochenende eine Pause machen. Das ist Frau sbs einerseits natürlich sehr recht, geschwitzt und gelitten hat sie zuletzt wahrlich genug. Andererseits hätte sie ihren Neuerwerb dieses Jahr gerne wenigstens einmal ausgeführt - überzeugt davon, dass es mindestens einen Menschen gibt, der das Teil so toll findet wie sie - ihre Freundin Vera!

Na ja, vielleicht wirds ja noch was in den nächsten Wochen. Morgen und am Sonntag empfiehlt es sich aber eher, in ne bequeme Jeans zu schlüpfen, darüber ein leichtes Pullöverchen - und ab gehts nach Boll oder alternativ nach Trillfingen aufs Dorffest. Richtig angehäst lässt es sich auch in Salmendingen oder beim Zimmerner Scheunenfest gemütlich hocken. Wer ein Faible für alte Mopeds hat, sollte morgen Abend auf jeden Fall beim Hechinger Wunderwerk vorbeischauen. Und wem es die Kleintierzucht angetan hat, kann munter zwischen den Schauen in Weilheim und Owingen pendeln.

Sie wollen schon heute "auf den Wackel" gehen? Dann machen Sie sich auf in Richtung Himmelsleiter zum Bikerfest des Gruoler Motorradkellers mit den "Pretty Maids" aus Dänemark!

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel