Hechingen Willkommen zwischen Neckar und Alb!

Für die Kommunen in der Region nahm Hechingens Bürgermeister Philipp Hahn (Mitte) druckfrische Exemplare von „Welcome!“ entgegen. Überreicht wurden sie von Christian Rohm (links) und Matthias Miklautz.
Für die Kommunen in der Region nahm Hechingens Bürgermeister Philipp Hahn (Mitte) druckfrische Exemplare von „Welcome!“ entgegen. Überreicht wurden sie von Christian Rohm (links) und Matthias Miklautz. © Foto: IHK
Hechingen / swp 03.08.2018

Das „Welcome!“-Magazin zeigt Zugezogenen die Region von ihrer schönsten Seite und gibt Tipps für den Start in der neuen Heimat. Stellvertretend für die Kommunen zwischen Neckar und Alb hat die Industrie- und Handelskammer Reutlingen (IHK) die dritte Ausgabe des Magazins an Hechingens Bürgermeister Philipp Hahn überreicht.

Über 60 Gemeinden aus der Region sowie Firmen, Hochschulen und andere öffentliche Einrichtungen verteilen das regionale Willkommensmagazin ab sofort wieder an Menschen, die neu in die Region Neckar-Alb ziehen. „Dabei machen wir gerne mit“, sagte Bürgermeister Philipp Hahn im Rathaus. Der Bürgermeister weiter: „Das Magazin ist eine tolle Visitenkarte für die Region und illustriert anhand vieler Beispiele, dass man hier sehr gut leben und arbeiten kann.“ „Wir wollen mit dem Magazin zeigen, wie schön unsere drei Landkreise sind und dass es hier viel zu entdecken gibt“, sagte Christian Rohm, zuständiger Redakteur bei der IHK. Auf 142 Seiten begleitet das Heft die Leserinnen und Leser bei den ersten Schritten am Wohn- und Arbeitsort und gibt Tipps für die Freizeit.

Das „Welcome!“-Magazin wurde von der IHK Reutlingen entwickelt und produziert. „Das Heft soll dazu beitragen, dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken“, sagte Matthias Miklautz, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Zollernalbkreis. „Wir präsentieren die Region als attraktive und lebenswerte Gegend und wollen damit neuen Fach- und Führungskräften einen guten Start ermöglichen.“

Info Die neu aufgelegte Broschüre „Welcome!“ kann bei der IHK kostenlos unter welcome@reutlingen.ihk.de angefordert werden. Unter www.welcome-neckar-alb.de ist das Magazin außerdem als E-Paper verfügbar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel