Weizenweg? Nein, so heißt er nicht wirklich. Und er hat auch nichts mit obergärigem Bier (Weizen) zu tun. Der Name ist einem Spaßvogel eingefallen. Vielmehr stehen seit einigen Wochen unterhalb des Salmendinger Kornbühls in Richtung Dreifürstenstein in Abständen 14 Schilder, die Wanderern und ...