Das ist ein Wort: Die am 4. November beginnende Umbauzeit am Obertorplatz nimmt die Stadt Hechingen zum Anlass für durchgreifende Änderungen im Busverkehr: Jede Busfahrt im Stadtverkehr soll künftig – zumindest bis der neue Obertorplatz fertig ist – nur noch einen Euro kosten. Bisher kostet der Einzelfahrschein 1,90 Euro. Möglich machen soll das ein Gutscheinsystem, das von der Stadt subventioniert wird. Dies empfahl der Verwaltungsausschuss am Donnerstagabend dem Gemeinderat mit großer Mehrheit.

Kostenloser Pendelbus zum Mittwochsmarkt

Ebenso deutlich war die Mehrheit für einen kostenlosen Buspendelverkehr an mittwöchlichen Markttagen vom Weiher und von der Stettener Festhalle in die Stadtmitte und zurück. Beantragt hatte diesen Shuttle-Bus, den sich die Stadt während des Obertorplatz-Umbaus rund 30 000 Euro im Jahr kosten lässt, die Bunte Liste. Abgelehnt hat das Gremium dagegen den Bunte-Liste-Vorstoß für einen kostenlosen Stadtbusverkehr während des Obertorplatz-Umbaus. Einziger Grund für das Nein: Die Schwerfälligkeit der Strukturen im Verkehrsbund Naldo macht solch einen drastischen Einschnitt kurzfristig nicht möglich.

Auch interessant:

Anliegerversammlung zur Neugestaltung Obertorplatz in Hechingen Ab 4. November sind die meisten Parkplätze weg

Hechingen