Hechingen Vor der Kirche der Glocke lauschen

SWP 04.04.2015

Die evangelische Kirchengemeinde Hechingen lädt am Ostersonntag um 6 Uhr zum Auferstehungsgottesdienst in die Johanneskirche. Pfarrer Horst Jungbauer gestaltet mit einem Team den Gottesdienst, der im Morgenlicht die Auferstehung Jesu von den Toten feiert. Den Abschluss des Frühgottesdienstes bildet ein Kirchenkaffee.

Von 9.45 bis 9.55 Uhr läutet dann am Ostersonntag zum ersten Mal die neue Glocke, in diesen zehn Minuten ganz allein. Die Gemeinde ist eingeladen, im Freien der Glocke zu lauschen, danach ein Osterlied zu singen und anschließend beim festlichen Geläut in die Johanneskirche einzuziehen. Pfarrer Herbert Würth stellt die Verbindung zwischen Noah und Ostern her, der Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst musikalisch, auch wird das Abendmahl gefeiert. Im Anschluss wird Kirchenkaffee serviert. In den Außenorten beginnen die Gottesdienste um 9 Uhr im Gemeindehaus Jungingen mit Pfarrer Herbert Würth und um 11 Uhr in der Sickinger Kirche mit Pfarrer Frank Steiner.

Den Abschluss der Ostergottesdienste und auch der Kinderbibeltage bildet ein Taufgottesdienst am Ostermontag um 10 Uhr, den Pfarrer Frank Steiner und das Team der Kinderbibeltage gestalten.