Dußlingen/Nehren Von Nehren nach Dußlingen

Dußlingen/Nehren / SWP 10.06.2013

Im Zuge der bis Herbst andauernden Straßenbauarbeiten auf der Bundesstraße 27 am Anschlussknoten der Landesstraße 394 bei Nehren muss die Verkehrsführung auf der B 27 und im Anschlussbereich der L 394 für den weiteren Baufortschritt geändert werden.

Zur Fertigstellung der östlichen Fahrbahn der B 27 wird deshalb am morgigen Dienstag, 11. Juni, der Verkehr auf der B 27 auf die fertiggestellte westliche Fahrbahn umgelegt und die Auffahrt vom Kreisverkehr auf die B 27 in Richtung Hechingen freigegeben.

Gleichzeitig erfolgt die Verkehrsfreigabe der parallel zur B 27 verlaufenden Gemeindeverbindungsstraße vom Kreisverkehr am Anschlussknoten Nehren bis nach Dußlingen. Damit ist die direkte Verbindung zwischen Dußlingen und Nehren wieder hergestellt.

Lediglich die Abfahrt am Knoten B 27/L 394 von Hechingen nach Nehren und Dußlingen ist baubedingt noch nicht möglich und bleibt weiter gesperrt. Die überörtliche Umleitung von Hechingen nach Nehren/Reutlingen über Mössingen bleibt bestehen.

Die Abfahrt von Hechingen kommend nach Dußlingen ist weiterhin nur nach dem Tunnel am Knoten Dußlingen-Nord möglich.