In einem Stadtteil von Albstadt sollen in der Nacht zum Samstag ein 21-Jähriger sowie eine 18-Jährige bei einer privaten Feier in einem Wohngebäude gewesen sein, schreibt die Polizei.
Gegen 2 Uhr soll der 21-Jährige die Frau dann im Treppenhaus unter Anwendung körperlichen Zwangs vergewaltigt haben. Das hätten die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben.

Tatverdächtiger am Samstag festgenommen

Der tatverdächtige Mann befinde sich bereits seit Sonntag in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt. Die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Kriminalkommissariat Balingen ermitteln.
Der Tatverdächtige konnte noch am selben Tag vorläufig festgenommen und am Sonntag am Amtsgericht Hechingen der Haftrichterin vorgeführt werden. Diese erließ den von der Staatsanwaltschaft Hechingen beantragten Haftbefehl.