Hechingen Vandalismus in Omnibussen

SWP 26.02.2015

In Bussen der Hechinger Verkehrsbetriebe Wiest und Schürmann häufen sich in jüngster Zeit mutwillige Sachbeschädigungen. Mehrere Omnisbussitze sind regelrecht zerstört worden. Den Schaden beziffert das Unternehmen auf annähernd 1000 Euro. Wiest und Schürmann hat jetzt eine Belohnung ausgesetzt: Für Angaben, die zur Ergreifung der Täter führen, gibt es 250 Euro; eine vertrauliche Behandlung dieser Hinweise ist zugesichert. Melden kann man sich bei den Hechinger Verkehrsbetrieben unter der Telefonnummer 07471/93500 und zudem per E-Mail an info@hvb-hechingen.de.