Rottenburg Trickdiebe legen Rentner rein

Rottenburg / SWP 09.08.2012

Ein 72-Jähriger wurde am Dienstag in Rottenburg von zwei Trickdiebinnen übel hereingelegt. Die beiden Frauen im Alter von zirka 35 Jahren gaukelten dem Rentner vor, dass sie taubstumm wären. Dann zogen sie ein Dokument aus der Tasche, auf dem mitgeteilt wurde, dass sie Spenden für eine Taubstummen-Einrichtung sammeln. Bereitwillig holte der 72-Jährige seine Geldbörse aus der Hosentasche, gab den Frauen fünf Euro und wurde dafür von ihnen auf die Wangen geküsst. Nur wenig später stellte der Mann fest, dass aus seinem Portemonnaie 90 Euro fehlten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel