Meersburg Treffen der MIT: Festvortrag mit Guido Wolf

SWP 13.06.2013
Die Mittelstandsvereinigung Württemberg-Hohenzollern trifft sich am 30. Juni in Meersburg. Auf der Tagesordnung stehen Neuwahlen des Vorstands.

Die MIT (Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung) Württemberg-Hohenzollern der CDU lädt zum Bezirksmittelstandstag mit Vorstandsneuwahlen. Dieser findet am Sonntag, 30. Juni, ab 10 Uhr in der Weinstube "Haltnau" in Meersburg statt.

Auf der Tagesordnung stehen nach der Eröffnung und Begrüßung durch die Bezirksvorsitzende Margarete Reiser die Verabschiedung der Tages- und Geschäftsordnung, die Wahlen des Tagungspräsidiums, der Zählkommission, der Mandatsprüfungskommission und der Antragskommission. Es folgen Grußworte, die Totenehrung sowie die Berichte der Bezirksvorsitzenden, des Bezirksschatzmeisters und der Rechnungsprüfer. Nach der Aussprache und Entlastung des Bezirksvorstandes wird der Vorstand neu gewählt. Dabei müssen die Ämter des Bezirksvorsitzenden, des stellvertretenden Bezirksvorsitzenden, des Schatzmeisters, des Pressesprechers, des Schriftführers, des Internetbeauftragten, bis zu 15 Beisitzer und zwei Rechnungsprüfer gewählt werden. Außerdem müssen die Delegierten zum Landesmittelstandstag und zum Bundesmittelstandstag gewählt werden. Weiter stehen auf der Tagesordnung die Beratung der eingegangenen Anträge und das Schlusswort des oder der neu gewählten Bezirksvorsitzenden.

Landtagspräsident Guido Wolf hält ab 13.30 Uhr einen Festvortrag mit dem Thema "Starker Mittelstand - Starkes Land".

Info Am Bezirksmittelstandstag Interessierte sollten sich bis spätestens 25. Juni per Fax an 0751/560925-50 oder per Email an schwaderer@cdu-wueho.de anmelden.