Rangendingen / Melanie Steitz  Uhr
Zahlreiche Eltern und Kinder informierten sich beim Tag der offenen Tür der Gemeinschaftsschule Rangendingen.

Mit der Resonanz am Tag der offenen Tür zeigte sich Andrea Jetter, Rektorin der Gemeinschaftsschule Rangendingen-Hirrlingen, am Freitag zufrieden. 22 Eltern informierten sich über das Ganztagesbetreuungsangebot der Einrichtung.

Zur Stärkung boten die Siebtklässler Pfirsich-, Nuss- und Apfelkuchen an. Anne und Andreas Dittmann aßen davon. „Es war hilfreich“, sagt Andreas Dittmann über den Tag der offenen Tür. Seine Frau fügt hinzu: „Ich fand es gut, dass man auch mit Kindern herkommen konnte.“ Auch wenn ihr Kind dieses Jahr noch nicht eingeschult wird, „man macht sich schon früh Gedanken“, so Anne Dittmann.