Mit der Resonanz am Tag der offenen Tür zeigte sich Andrea Jetter, Rektorin der Gemeinschaftsschule Rangendingen-Hirrlingen, am Freitag zufrieden. 22 Eltern informierten sich über das Ganztagesbetreuungsangebot der Einrichtung.

Zur Stärkung boten die Siebtklässler Pfirsich-, Nuss- und Apfelkuchen an. Anne und Andreas Dittmann aßen davon. „Es war hilfreich“, sagt Andreas Dittmann über den Tag der offenen Tür. Seine Frau fügt hinzu: „Ich fand es gut, dass man auch mit Kindern herkommen konnte.“ Auch wenn ihr Kind dieses Jahr noch nicht eingeschult wird, „man macht sich schon früh Gedanken“, so Anne Dittmann.