Hechingen Süddeutsche Gemeinschaft hat Bibelwoche

SWP 31.10.2014
Die Süddeutsche Gemeinschaft in Hechingen lädt ab dem bevorstehenden Montag zur Bibelwoche unter dem Thema "Eine Woche Glück in der Bibel".

"Gott nahe zu sein, ist mein Glück", lautet die Jahreslosung der evangelischen Kirche in Deutschland für dieses Jahr. Eckhart von Hirschhausen lässt grüßen: Sein 2009 veröffentlichtes Buch "Glück kommt selten allein" wurde ein Bestseller. Glücksratgeber hat es freilich immer schon gegeben in der zivilisierten Menschheit - sei es mit Glücksamuletten, Spielen oder ähnlichen Ritualen. Gottfried von Straßburg, ein berühmter Dichter des Hochmittelalters, sagte: "Mit dem Glück verhält es sich wunderlich. Seine Wege führen auf und ab. Man verliert es viel schneller, als daß man es behält."

Nun wagt sich die Bibelwoche der Süddeutschen Gemeinschaft im evangelischen Gemeindehaus am Hechinger Schloßberg in der Zeit von Montag, 3. November, bis Freitag, 7. November, jeweils ab 19.30 Uhr auf ganz eigene Weise an dieses Thema heran, und zwar unter dem Titel "Ins Glück gestürzt". Günther Röhm, Pastor aus Meßstetten, nimmt sich dazu nacheinander die Aussagen der Bergpredigt im 5. Kapitel des Matthäus-Evangeliums vor und will dabei allgemein aufzeigen, was die Bibel zum Thema "Glück" zu sagen hat.

Nicht nur die Nähe zu Gott soll an den Abenden thematisiert werden. In Folge der einzelnen fünf Termine wird berichtet über: "Vom Glück der geistlichen Armut" (Montag, 3. November), "Vom Glück des Leides" (Dienstag, 4. November), "Vom Glück der Barmherzigkeit" (Mittwoch, 5. November), "Vom Glück des Friedensstiftens" (Donnerstag, 6. November) und "Vom Glück der Verfolgung" (Freitag, (7.November).

Die Teilnehmer der Bibelabende können offen über ihre Fragen zum Thema sprechen. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos; zum Abschluss gibt es jeweils einen kleinen Imbiss.