Essen Subway-Filiale eröffnet am Mittwoch

Judith Midinet 15.09.2017

Derzeit wird in der Stettener Halde noch kräftig gewerkelt, doch nächste Woche wird das schon ganz anders aussehen. Die „gesunde Fastfoodkette Subway“, wie es Inhaberin Angelina Sieg beschreibt, öffnet am kommenden Mittwoch, 20. September, um 9 Uhr ihre Türen. Die Frau, die aus Burladingen stammt, aber seit vielen Jahren in Stuttgart lebt, ist Assistentin des Subway-Gebietsleiters für Baden-Württemberg und gleichzeitig zusammen mit ihrem Bruder Paul Sieg die Franchisenehmerin der Hechinger Niederlassung. Auf 120 Quadratmetern werden ab Mittwoch Sandwiches frisch vor den Augen der Kunden zubereitet. 40 Sitzplätze hat das Schnellrestaurant. Brot wird laut Sieg täglich mehrmals frisch gebacken. „Wir sind gesund“, verspricht die Inhaberin.

Aber nicht nur bei Subway ist in der Stettener Halde alles neu. Auch die Metzgerei Steinhart aus Gammertingen bekommt neue Räume. Denn die musste ihre bestehenden Geschäftsräume schräg gegenüber räumen, weil der Discounter Lidl mehr Platz braucht. Weichen musste auch die Filiale der Bäckerei Gulde, die den Standort ganz aufgegeben hat. Die Metzgerei Steinhart begrüßt ihre Kunden auch ab nächster Woche in den neuen Räumen. Dort ist die Eröffnung am kommenden Donnerstag, 21. September. Da ist alles wie gehabt – nur eben in neuem Ambiente.