Hechingen Straßenraub beim Schwimmbad

ARCHIV ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug, aufgenommen am 11.10.2011 in Straubing (Niederbayern). Bei der Wuppertaler Polizei klingelt pausenlos der Notruf. «Drachengebrüll» und «Elefantengetröte» melden die verschreckten Bürger. Vier Streifenwagen machen das laute Monster im Klärwerk ausfindig: Ein Kessel lässt nachts zischend Dampf ab. Ob nun Waschbären einen Geländewagen besetzen, Haie gerettet werden oder ein Chamäleon auf der Wache sitzt, die Polizei in Nordrhein-Westfalen bestand 2011 tierische und andere schräge Einsätze. Foto: Armin Weigel dpa/lnw (zu dpa-KORR: Vom Eisbein getroffen: Skurrile Polizeieinsätze)  +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug, aufgenommen am 11.10.2011 in Straubing (Niederbayern). Bei der Wuppertaler Polizei klingelt pausenlos der Notruf. «Drachengebrüll» und «Elefantengetröte» melden die verschreckten Bürger. Vier Streifenwagen machen das laute Monster im Klärwerk ausfindig: Ein Kessel lässt nachts zischend Dampf ab. Ob nun Waschbären einen Geländewagen besetzen, Haie gerettet werden oder ein Chamäleon auf der Wache sitzt, die Polizei in Nordrhein-Westfalen bestand 2011 tierische und andere schräge Einsätze. Foto: Armin Weigel dpa/lnw (zu dpa-KORR: Vom Eisbein getroffen: Skurrile Polizeieinsätze) +++(c) dpa - Bildfunk+++ © Foto: DPA dpa
Hechingen / pz 13.03.2018
Bei einem Raubüberfall auf einen Fußgänger in Hechingen hat ein unbekannter Täter einen Laptop erbeutet.

Bei einem Raubüberfall auf einen Fußgänger am Montagabend kurz vor 19 Uhr in der
Haigerlocher Straße hat ein unbekannter Täter einen Laptop erbeutet.

Ein 55-jähriger Fußgänger ging auf dem geschotterten Weg vom Hechinger Schwimmbad in Richtung Haigerlocher Straße. Auf Höhe des dortigen Spielplatzes kamen ihm, wie die Polizei berichtet, zwei Personen entgegen. Als der 55-Jährige an dem Duo vorbei war, griff einer der beiden Unbekannten nach der umgehängten Laptoptasche des Fußgängers und riss sie ihm von der Schulter. „Gegenwehr war zwecklos“, heißt es im Polizeibericht, „der Räuber war stärker“.

Die beiden Täter flüchteten mit der Tasche in Richtung Schwimmbad. In der Tasche befanden sich ein schwarzer Kleincomputer der Marke Acer samt Netzteil und einem Congstar-Internetstick.

Den Wert der geraubten Gegenstände beziffert die Polkizei auf zirka 400 Euro. Der Überfallene wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Balingen (Telefon 07433/2640) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel