Hechingen Startschuss mit Gemeinschaftstag

HELGA EISENLOHR 22.03.2014
Eine Vielzahl von Veranstaltungen enthält das neue Programm der Hechinger Kolpingsfamilie. Aktionen und Geselligkeit sind die Schwerpunkte.

Fähigkeiten und Talente zu entfalten, um das Leben in der Familie, im Beruf, in der Kirche und der Gesellschaft verantwortungsbewusst mitzugestalten, das ist das Ziel der Kolpingsfamilien. Das neue Programm des Hechinger Vereins, zu dem alle Interessierten eingeladen sind beginnt am Samstag, 29. März, mit dem Gemeinschaftstag. Los geht es um 18.30 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Sickingen. Ab 20 Uhr folgt die Hauptversammlung im katholischen Gemeindehaus in Hechingen. Am Sonntag, 6. April, ist der Besinnungstag des Kolpingwerks Zollernalb in Heiligenzimmern. Die Hechinger treffen sich zum Abfahrt um 8 Uhr auf dem Obertorplatz. Am selben Sonntag findet das Hechinger Solidaritätsessen statt, das die Kolpingsfamilie wieder ausrichtet.

Am Donnerstag, 17. April, ist ab 20 Uhr die Nacht des Gebets in der Stiftskirche. Der Missionsausschuss Mission - Eine Welt und die Kolpingsfamilie werden die Gebetsstunde von 22.15 bis 23 Uhr übernehmen. Am 1. Mai findet eine gemeinsame Maiwanderung statt. Am Sonntag, 4. Mai ist ab 10.15 Uhr Frühschoppen im "Glufamichel".

Die Reinigung der Kreuzwegstationen von St. Luzen steht für Mittwoch, 7. Mai, im Kalender. Die Helfer treffen sich um 14 Uhr beim "Schwanen". Ein Arbeitseinsatz in der Sammelzentrale der Aktion Hoffnung in Laupheim ist auf den 14. Mai terminiert. Am Donnerstag, 22. Mai, ist der "Tag der Treue" des Bezirksverbands Zollernalb in Haigerloch, im Missionshaus der Weißen Väter. Die Abfahrt ist um 13.30 auf dem Obertorplatz. Am Sonntag, 8. Juni, ist ein weiterer Frühschoppen im "Glufamichel".

Die nächste Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie Hechingen findet statt am Samstag, 14. Juni. Der Treffpunkt für die Helfer ist um 8.30 Uhr auf dem Festplatz im Weiher. Am Donnerstag, 26. Juni, gibt es in Schlatt eine Messe. Anschließend können die Pfarrkirche St. Dionysius und die Friedhofskapelle besichtigt werden. Der Seniorenausflug des Bezirks nach Ulm und Untermarchtal folgt am 2. Juli. Wieder ein Frühschoppen ist terminiert auf den 6. Juli im "Glufamichel" ab 10.15 Uhr. Eine Besichtigung des Nähmaschinen-Museums Mey in Lautlingen ist für Dienstag, 8. Juli, vorgesehen. Die Anmeldungen notiert Max Eisenlohr unter Telefon 3439. Der Familiennachmittag der Kolpingsfamilie ist am Sonntag, 3. August, ab 14 Uhr bei der Jugendhütte St. Michael oberhalb von Boll.

Info Die Singstunden der Chorgemeinschaft Männergesangverein Stetten/Kolpingchor sind am ersten und zweiten Mittwoch des Monats um 20 Uhr im Bürgersaal Stetten. Wer Interesse am Singen hat, ist jederzeit willkommen. Die Frauengruppen warten mit zusätzlichen Programmen auf. Eine Sportgruppe trifft sich montags um 20.15 Uhr in der Sickinger Turnhalle.