Der mittwöchliche Marktbus in Hechingen hat seine Probezeit einigermaßen bestanden – und geht deshalb in die Verlängerung. Die Stadtverwaltung hat entschieden, den Bus weitere drei Monate, bis zum Mittwoch, 3. Juni, einzusetzen.

In der Oberstadt herrscht Parkplatznot

Der Bus verkehrt seit dem vergangenen Dezember – um der Parkplatznot in der Oberstadt während des Obertorplatz-Umbaus entgegenzuwirken. Nach Angaben aus dem Rathaus nutzen 15 bis 20 Personen den kostenlosen Shuttle-Service zum Wochenmarkt im Schnitt.

Der bisherige Fahrplan gilt weiter

Der bisherige Fahrplan gilt weiter: Der Pendelbus bedient im Halbstundentakt die Rundstrecke Hallen-Freibad – Schützen – Neustraße – Obertorplatz West – Turn- und Festhalle Stetten – Obertorplatz Ost – Neustraße – Schützen – Hallen-Freibad. Erste Fahrt vom Hallen-Freibad zum Obertorplatz ist um 8 Uhr, von der Halle Stetten um 8.15 Uhr. Späteste Rückfahrt vom Obertorplatz zum Hallen-Freibad ist um 12.50 Uhr, zur Halle Stetten um 12.36 Uhr.

Sich die Ermäßigungsgutscheine sichern

Übrigens: Es gibt nicht nur den kostenlosen Mittwoch-Markt-Bus, auch die Fahrtkosten für die Stadtbuslinien 301 und 302 sind reduziert. Hierzu benötigt es einen Couponbogen mit Ermäßigungsgutscheinen, den es bei der Stadtverwaltung und in vielen Geschäften gibt. Mit den Ermäßigungsgutscheinen kostet das Einzelticket einen Euro, das Tagesticket zwei Euro.

Das könnte auch interessieren: