Hechingen Stadt fahndet nach Müllfrevler

Wem kommen diese Möbel irgendwie bekannt vor? Oder hat sogar jemand das illegale Entsorgen beobachtet?
Wem kommen diese Möbel irgendwie bekannt vor? Oder hat sogar jemand das illegale Entsorgen beobachtet?
Hechingen / SWP 31.08.2012
Wieder einmal hofft die Stadt Hehcingen auf Hinweise aus der Bevölkerung wegen einer wilden Müllablagerung in ziemlich großem Stil.

Wieder einmal hofft die Stadt Hehcingen auf Hinweise aus der Bevölkerung wegen einer wilden Müllablagerung in ziemlich großem Stil. Illegal abgelagert hat ein Unbekannter seinen Sperrmüll jüngst im Gewann Eitersbach; das ist der Bereich zwischen der B 32 alt und der B 32 neu am Stadtausgang in Richtung Killertal. Offenbar ein kompletter Schlafzimmerschrank, ein Bettuntergestell und Stühle mussten vom städtischen Betriebshof korrekt entsorgt werden - was die Allgemeinheit Zeit und Geld kostet. Als besonders ärgerlich wertet man bei der Stadt den Umstand, dass der Verursacher die Sachen jederzeit kostenlos als Altholz auf der Kreismülldeponie hätte abliefern können.

Info Der Betriebshof bittet unter der Telefonnummer 07471/936570 um Hinweise, falls jemand das illegale Ablagern beobachtet hat.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel