SPORTECKE

SWP 09.11.2013

Handball: "Oben bleiben"

Hechingen - Die Hechinger Handball-Teams wollen in der Liga oben dranbleiben: Am heutigen Samstag stehen die Zollernstädter jedoch vor schweren Aufgaben. Die männliche B-Jugend gastiert um 14.30 Uhr beim Tabellennachbarn aus Burladingen. Die Bilanz beider Teams gegeneinander ist ausgeglichen, der Gewinner wird mit der Tabellenführung belohnt. Zum Heimspiel empfängt um 15.30 Uhr die männliche D-Jugend den TSV Dunnigen und möchte sich für die Hinspielniederlage rehabilitieren. Anschließend kann sich die Bezirksklasse-Truppe der männlichen C-Jugend mit einem Sieg gegen die TG Schömberg in Richtung Tabellenspitze vorarbeiten. Anpfiff ist um 16.30 Uhr. Zur Primetime empfängt die Hechinger Erste den TSV Dunningen. Hier hat die Förster-Sieben die unterirdische Leistung vom Hinspiel vor einigen Wochen gutzumachen. Wenn der TVH-Angriff ähnlich gut wie vor einer Woche ins Spiel kommt, dann kann man sich durchaus Siegchancen einräumen. Die Punkte auf heimischem Boden sind äußerst wichtig, um unter den Top Drei zu bleiben. Das dürfte genug Motivation sein, um dem Publikum ein gutes Spiel zu liefern. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Volleyball: Dresdenkommt

Rottenburg - Ein gefährlicher Gegner ist Dresden laut TV-Rottenburg-Coach Müller-Angstenberg. Der Verein empfängt den Gast am morgigen Sonntag um 17 Uhr in der Paul Horn-Arena in Tübingen. Nach der 1:3-Niederlage im letzten Heimspiel gegen evivo Düren ist der TV Rottenburg hochmotiviert.