Die Mitglieder des Rangendinger Skiclubs sind nicht nur im Winter sportlich aktiv. Das zeigte sich am Samstag beim sonnenverwöhnten Aktiv-Tag. Radfahren und Wandern standen da auf dem Programm.

Bewegungstechnisch war viel geboten

Bewegungstechnisch war wieder einiges geboten: Eine Fahrradtour mit Otto Dieringer nach Dettingen und eine vom Vorsitzenden Adolf Wohlhüter geführte Wanderung nach Hart.

Badeenten-Rennen statt Starzelraftig

Da die Starzel Niedrigwasser hatte, fiel das Rafting mit einem Schlauchboot aus. Stattdessen lieferten sich die Kinder mit Hannes Wölki bei der Roten Brücke ein Badeenten-Rennen.
Erst nach dem Aktiv-Programm ging’s zum gemütlichen Teil auf dem Grillplatz des Sportvereins über. Elisabeth Sinz vom Skiclub sagte, dass alle Gruppen zufrieden waren. Nur die Beteiligung hätte etwas besser ausfallen können.