Hechingen Senioren sahnen in Württemberg ab

Das Herren-60-Team des Tennisclubs Hechingen ist Württembergischer Meister (von links): Dr. Wolfgang Stangenberg, Edwin Bogenschütz, Egon Stingel, Lothar Hipp, Karl-Heinz Luigart, Fritz Pfeffer, Mannschaftsführer Dieter Weigold und Harald Fechter. Privatfoto
Das Herren-60-Team des Tennisclubs Hechingen ist Württembergischer Meister (von links): Dr. Wolfgang Stangenberg, Edwin Bogenschütz, Egon Stingel, Lothar Hipp, Karl-Heinz Luigart, Fritz Pfeffer, Mannschaftsführer Dieter Weigold und Harald Fechter. Privatfoto
Hechingen / SWP 02.08.2012
Zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte wurden die Herren60 des Tennisclubs Hechinigen Württembergischer Meister. So wird der TCH 2013 mit drei Teams in den Regionalligen vertreten sein.

Landesmeister sind die Herren 60 des TC Hechingen um Mannschaftsführer Dieter Weigold. Siegen über Balingen, Welzheim, Marbach, Waiblingen und Neuhausen stand nur eine Niederlage gegen Göppingen gegenüber. Diese Bilanz genügte, um nach den Herren 2011 eine weitere Württembergische Mannschaftsmeisterschaft in die Zollernstadt zu holen.

Somit spielen die Hechinger Herren 60 und die Herren 40 im kommenden Jahr in der Südwestliga, der zweithöchsten Seniorenklasse Deutschlands.

In dieser belegten die Herren 40 in dieser Saison einen ausgezeichneten dritten Rang. Siege über Heilbronn, Böblingen, Villingen und Waldau Stuttgart legten die Grundlage für den Podestplatz. Auch die Herren 70 haben in der höchsten Seniorenliga, der Regionalliga Südwest, das Saisonziel Klassenerhalt erreicht. Hierfür garantierten die Siege über Schlüchtern, Karlsruhe und Freiburg/Schönberg.

Auf Verbandsebene belegten die Herren 50 I des TC Hechingen als Aufsteiger in der Oberliga ebenfalls einen guten dritten Platz. Dieselbe Platzierung erreichten die Damen 40 des Tennisclubs Hechingen in der Verbandsliga.

Die Herren 50 II trugen ihre Spiele auf Bezirksebene aus. In der Bezirksoberliga war Platz drei mehr als von Mannschaftsführer Jürgen Merkel erwartet worden war.

Eine weitere Meisterschaft gelang den Hechinger Herren 40 II in der Bezirksklasse 2. Ungeschlagen wollen die Männer um Teamchef Stefan Mayer auch in der Bezirksklasse 1 im kommenden Jahr für Furore sorgen.

Beim TC Hechingen freut man sich besonders über die großen Erfolge im Seniorentennis, da nach Ansicht von Sportchef Gerhard Frommer die Stadt Hechingen auch von ihren Sportvereinen überregional repräsentiert werden sollte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel