Rangendingen Schwäbischer Hanami in Rangendingen

Rangendingen / SWP 20.04.2016

Schwäbischer Hanami in Rangendingen: Der Obst- und Gartenbauverein lädt am Sonntag, 24. April, zum Blütenrundgang ein. Dieses Jahr haben die Obstbauern die Bodenqualität in Rangendingen und deren Eignung für Landwirtschaft und Gartenbau zum Thema.

Ein Spezialist für die Bodenbewertung wird die Teilnehmer des Rundgangs begleiten und die unterschiedlichen Böden in Rangendingen erläutern. Mit einem Bohrstock können Bodenproben genommen und die Bodenhorizonte betrachtet werden, die Grundlage für das Wachstum der Pflanzen sind.

Abmarsch ist um 14 Uhr bei den Kastanien in der Hirrlinger Straße. Von dort führt der Weg entlang der Hirrlinger Straße zur Kapelle, vorbei am Espenloch zum Maibühl und weiter zum "Langen Zuber".

Unterhalb der Kapelle ist das Vereinszelt aufgestellt, ab 16 Uhr gibt es für alle Getränke und heiße Rote. Kinder erhalten einen Apfelsaft gratis.