An Ortsvorsteher Otto Pflumm gerichtete Anschuldigungen, Populismusvorwürfe und eine von Misstrauen geprägte Diskussion – all das gab es in der jüngsten Sitzung des Stettener Ortschaftsrates. Woran sich die Gemüter so erregten? An der Anmeldung der Haushaltsmittel für 2022. Hier verwies Ratsmitglied Christian Buckenmayer darauf, dass die „Wunsch“-Liste aus seiner Sicht um in der Vergangenheit vorgesehene, aber noch nicht verwirklichte...