Hechingen Schlag auf Schlag: Badminton am Gymnasium

Nach dem Ende des Badmintonturniers am Hechinger Gymnasium wurden die Sieger geehrt.
Nach dem Ende des Badmintonturniers am Hechinger Gymnasium wurden die Sieger geehrt. © Foto: Jakob Streich
Hechingen / Jakob Streich 12.10.2018
Das alljährliche Badmintonturnier des Hechinger Gymnasiums fand jetzt in der Lichtenauhalle statt.

Das alljährliche Badmintonturnier des Hechinger Gymnasiums fand jetzt in der Lichtenauhalle statt. In knapp 50 Spielen lieferten sich die Spielerinnen und Spieler spannende Wettkämpfe um jeden Punkt. Im Vorfeld war im Sportunterricht für das Turnier trainiert worden.

Gespielt wurde im gemischten Doppel aus der Klassenstufe 9. Für die Organisation des Turniers war Anja Jacobs zuständig. Durchgeführt wurde es unter der Leitung von Isabell Mödinger-Thumm und Frau Merkle.

Nach den Vorrundenspielen und Viertelfinals standen aus den insgesamt rund 80 Teilnehmern folgende Finalistenteams fest: Delia Maier und Luis Hähn, Mara Schoy und Cedric Heusel, Preslava Atanasova und Kevin Katke, Tanja Becker und Maurice Okoye

Im Spiel um Platz drei setzte sich das Team von Tanja Becker und Maurice Okoye gegen Preslava Atanasova und Kevin Katke durch. Den ersten Platz holten Delia Maier und Luis Hähn nach einem starken Finalspiel gegen Mara Schoy und Cedric Heusel.

Die Aufgabe der Punkterichter übernahmen Schüler des Sportleistungskurses der Stufe 11. Für die technische Umsetzung war das Technikteam des Gymnasiums zuständig.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel