Bodelshausen/Hechingen / Melanie Steitz  Uhr
Ex-Bachelor-Kandidatin Franziska Maichle aus Bodelshausen sucht immer noch Mr. Right. Die jetzigen Folgen der Bachelorette-Staffel betrachtet die gebürtige Hechingerin natürlich mit anderen Augen.

Mehrere Wochen kämpfte die gebürtige Hechingerin Franziska Maichle, die nun in Bodelshausen wohnt, darum, die Auserwählte des „Bachelors“ zu sein. Franziska Maichle ist mittlerweile 26 Jahre alt und hat soeben ihren Bachelor of Science erfolgreich abgeschlossen. Jetzt arbeitet die Bodelshausenerin bei einem Automobilkonzern. Ihre damalige RTL-Bachelor-Teilnahme erfolgte im Februar 2016.

Sehen Sie sich jetzt die neue Staffel der Bachelorette an?

Klar, ich verfolge jede Staffel, sowohl vom Bachelor als auch von der Bachelorette.

Wie war Ihre Teilnahme damals in der Show, wo allerdings ein Mann als Bachelor suchte?

Es war eine unglaublich aufregende und unvergessliche Zeit. Ich habe sehr viele kostbare Erfahrungen gesammelt und viele tolle Menschen kennenlernen dürfen, nur leider war der Bachelor nicht der richtige Mann für mich. Dafür habe ich durch diese Sendung aber tatsächlich Freundinnen gewonnen, was ich vorher absolut nicht erwartet hätte.

Warum schieden Sie aus?

Ich bin freiwillig gegangen, nachdem ich gemerkt hatte, dass der Funke nicht überspringen würde und dass andere Mädels bereits Gefühle für ihn entwickelt hatten. Ich wollte keiner der Frauen einen Platz wegnehmen und konnte so die Sendung mit erhobenem Haupt verlassen.

Vergleichen Sie manchmal die damalige Situation und Atmosphäre in der RTL-Kuppelshow, die Sie selbst erlebt haben, mit den jetzigen Folgen der neuen Staffel von Bachelorette?

Ja, natürlich. Man sieht die Sendung schließlich auch mit ganz anderen Augen, nachdem man ein Teil davon war. Seitdem analysiere ich die Kandidaten und die jeweiligen Situationen umso mehr und sitze oft schmunzelnd vor dem Fernseher. Ich denke sehr gerne an die Zeit beim Bachelor zurück.

Haben Sie die große Liebe indes gefunden?

Also seit der Teilnahme war es ehrlich gesagt ziemlich schwer jemanden zu finden, der es wirklich ernst meinte. Nach der TV-Ausstrahlung wird man zwar förmlich mit Nachrichten überhäuft, doch leider bekommt man mit einem „Bachelor-Stempel“ auf der Stirn überwiegend unmoralische Angebote.

So schlimm?

Tatsächlich dachte ich zwischenzeitlich, ich hätte endlich meinen Mr. Right gefunden, doch leider hielt die Beziehung nicht lange. Und bis heute kam auch noch keiner, der ihn hätte toppen können. Aber ich bin auf jeden Fall wieder offen und bereit, jemand Neuen kennenzulernen.

Was sollte ein Mann mitbringen, damit es klappt?

Er sollte humorvoll, liebevoll, familienfreundlich und sportbegeistert zugleich sein. Ich sage immer, am besten ist: eine harte Schale mit einem weichen Kern.

Würden Sie heute nochmals an der RTL-Dating-Show von damals teilnehmen? Oder haben Sie Ihre Teilnahme von damals bereut?

Ich denke, man sollte allgemein nie etwas bereuen, wenn man in dem Moment glücklich war, das heißt: Ich bereue absolut nichts. Und wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich es auch genau so wieder machen. Ich war sehr glücklich darüber, dass ich in einer so „harmonischen“ Staffel gelandet bin, wodurch tatsächlich Freundschaften entstanden sind. Diese krasse und intensive Zeit, die wir als Kandidatinnen zusammen erlebt haben, verbindet einfach. Diese Erinnerungen würde ich auf jeden Fall nicht missen wollen.

Das könnte dich auch interessieren:

In Sachen Glamourfaktor sind sie bei den boso Ladies Open in Hechingen nicht zu überbieten: die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger, fernsehbekannt aus „Bauer sucht Frau“ und „Shopping Queen“.

Sportlich haben Yana und Tayisiya Morderger bei den boso Ladies Open in Hechingen das Finalwochende verpasst. So sprach die HZ mit ihnen eben über ihre Fernsehprominenz.

Was passiert bei der Kuppel-Show?

Der Bachelor ist eine RTL-Fernsehshow. Dabei soll ein attraktiver Junggeselle eine Lebenspartnerin finden. In Gruppen- und Einzeldates lernen sich der Mann und die Kandidatinnen in gehobener Umgebung kennen. Bis die Gewinnerin feststeht, finden Eliminationsrunden statt. Das gleiche gilt auch für die Bachelorette, die den Mann fürs Leben sucht. Gerade sieht man Fitnessmodel und Influencerin Gerda Lewis in der Kuppelshow. Die Folgen werden mittwochs, 20.15 Uhr, auf RTL ausgestrahlt.