Hechingen Rote Karte für den Schlaganfall

Hechingen / SWP 29.08.2015

Diabetiker sind bei längerer Krankheitsdauer anfällig für weitere Erkrankungen. Eine schwerwiegende Folgeerkrankung können Gefäßschädigungen sein, die einen Schlaganfall auslösen können. Was man tun kann, um dies zu verhindern oder zumindest zu verzögern, wird Dr. Bettina Born, Diabetologin an der Kreisklinik Reutlingen, in ihrem Vortrag beim Diabetikerbund Zollernalb am Mittwoch, 2. September, um 19.30 Uhr im "Museum" berichten. Die Referentin geht ebenfalls ein auf die möglichen Sofortmaßnahmen und die Erstversorgung. Die notwendige Nachbehandlung ist ein weiteres Thema.