Hechingen Ratzgiwatz feiert rauschendes Abschlussfest

Hechingen / SABINE HEGELE 06.08.2012
Der Luftraum ist frei - eins, zwei, drei: Hunderte Luftballons färbten gestern Nachmittag zum Abschluss der Hechinger Ferienspiele den Himmel über Ratzgiwatz kunterbunt.

Schade: Heute sind die Hechinger Ferienspiele 2012 schon wieder Geschichte. Mit einem großen Abschlussfest verabschiedete sich Ratzgiwatz gestern Nachmittag aus der Zollernstadt - bis nächsten Sommer.

Schon morgens herrschte auf dem Marktplatz reges Markttreiben, gefolgt von einem Gottesdienst. Die Party am Nachmittag wurde musikalisch eröffnet. Darauf folgten noch einmal das legendäre Dinner for one und ein sehr folkloristisch geratener Römertanz. Das Territorium Colonia Ratzgiwatz hatte außerdem eine Modenschau mit ganz vielen kleinen Burgfräuleins und Rittern vorbereitet.

Noch einmal begeistert beklatscht wurden Bassbooster & Co. mit ihrem Gotye-Cover "Somebody that i used to know" und auch die Kelly Family hatte nach dem Donnerstagabend einen zweiten berauschenden Auftritt.

Dafür kam das Publikum nicht in den Genuss des angekündigten Tanzes der Kugelfische - die waren wohl kurzfristig weggeschwommen. Ihrer Strafe nicht entziehen konnten sich die während der Woche überführten Bankräuber: Sie wurden zuerst babylike gewickelt und zur Vorführung des Ententanzes verdonnert.

Am Ende des Nachmittags stand die traditionelle (amerikanische) Versteigerung diverser Bastelarbeiten, die in den vergangenen Tagen gefertigt worden waren - beispielsweise zwei Boards oder das gigantisch gelungene Ratzgiwatz-Puzzle. Untern Hammer kam außerdem das von der Lebenshilfe Bisingen für die Ferienspiele gebaute Rentnerbänkle. Das wollten viele haben, entsprechend eifrig wurde geboten. Und dann war es auch schon gekommen, das ultimative Ende von Ratzgiwatz - mit der Hechel-Entwertung.

Fazit: Schön wars wieder!

Bilder von der gesamten Woche sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel