Protest gegen Pumpspeicherbecken

HB 22.03.2014

Undenkbar Für die Nabu-Ortsgruppe Hechingen erteilte Vorsitzender Rominger den Absichten der Firma Hochtief, im Schamental ein Pumpspeicherbecken zu bauen, eine klare Absage. Die Standorte Heiligen- und Reichenbachtal seien mit Hinweis auf die wertvolle Natur und Landschaft gestoppt worden.

Abwarten? Jetzt sei eine neue Situation entstanden, so Gert Rominger, aber die Stadt Hechingen halte sich bedeckt. Er vermutet, dass man die Kommunalwahlen abwarten will. Aber in Anbetracht der geschilderten Problematik und Dimension eines solchen Vorhabens sei es unabdingbar, entsprechende Absichten von Beginn an publik zu machen und die Öffentlichkeit, betroffene Bürger und Naturschützer offen und frühzeitig zu informieren. Gert Rominger sieht die bisherige Vorgehensweise der Beteiligten mit Befremden. Der Nabu werde bei der Stadt Hechingen und der Firma Hochtief Informationen einfordern.

Nein zu hellen Nächten