POLIZEIBERICHT vom 8. August

SWP 08.08.2012

Mit zu viel Alkohol

Hechingen - Weil er laut eigenen Angaben einem Reh auswich, verlor ein Autofahrer am Montagmorgen um 4.30 Uhr auf der B 32 zwischen Schlatt und Hechingen, auf Höhe des Kieswerks Baur, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf der regennassen Straße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die dortigen Leitplanken. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 6000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 24-jährige Autofahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein einbehalten. Nach Abschluss der Ermittlungen erwartet den Mann eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Hechingen.

Angeberei endet böse

Hechingen - Am Dienstagmorgen kurz nach 2.30 Uhr wurde auf dem Hechinger Rewe-Parkplatz in der Holger-Crafoord-Straße ein mit durchdrehenden Reifen im Kreis fahrender Autofahrer festgestellt. Sowohl der Parkplatz als auch das daneben stehende Tankstellengelände lagen im dichten Rauchnebel. Gegenüber den kontrollierenden Polizeibeamten gab der 21-Jährige an, dass er den 7er-BMW erst kürzlich gekauft habe und diesen nun ausprobieren wollte. Weitere Tests wurden dem jungen Mann untersagt. Vielmehr gelangt er beim Bürgermeisteramt Hechingen zur Anzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel