POLIZEIBERICHT vom 18. August

SWP 18.08.2012

Einbrecher verletzt sich

Hechingen - Ein bislang Unbekannter schlug in der Nacht zum Donnerstag an einer Malerwerkstätte in der Ferdinand-Häusler-Straße in Hechingen ein Oberlicht ein und verursachte dadurch einen Schaden von zirka 500 Euro. Der Täter muss sich dabei verletzt haben - entsprechende Spuren wurden von der Polizei gesichert. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet.

Täter muss in Klinik

Hechingen - Eine stark blutende Person beim Bahnhof in Hechingen wurde dem Polizeirevier Hechingen am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, gemeldet. Bei einer sofortigen Überprüfung stellte sich heraus, dass ein 17-Jähriger eine Scheibe im Wartesaal des Bahnhofs eingeschlagen hatte. Dabei hatte er sich eine Verletzung zugezogen, die die Aufnahme ins Krankenhaus erforderlich machte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel