Polizeibericht vom 17. Juli 2015

SWP 17.07.2015

Lastwagen fährt auf

Schlatt - Die Hitze? Zu schnell und kein Abstand? Die Polizei gibt Unachtsamkeit als Grund für den Unfall an, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 32 auf Höhe der Straße nach Beuren ereigne hat. Ein Lastwagenfahrer war auf das vor ihm fahrende Gespann, bestehend aus einem VW Tiguan und einem Anhänger, aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der VW so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Schaden in Höhe von 7000 Euro.

Extrem teurer Umkipper

Rangendingen - Nachgereicht hat die Polizei die Höhe des Sachschadens, der am Mittwochvormittag bei dem spektakulären Unfall in Rangendingen entstanden ist. Der umgekippte BMW-Geländewagen und der Fiesta müssen beziehungsweise müssten für 65 000 Euro repariert werden. Wie berichtet, wurden die Unfallbeteiligten trotz der hohen Wucht des Zusammenstoßes nur leicht verletzt.