Hechingen Platz feiert Jubiläum

Hechingen / SWP 01.08.2012
Bei bestem Wetter folgten viele Golfspieler der Einladung des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern zum Wettkampf um den Preis der Stadt Hechingen.

Der Golfplatz präsentierte sich zum Turnier um den Preis der Stadt Hechingen in einem hervorragenden Zustand. Bei diesen ausgezeichneten Bedingungen wurden von den Teilnehmern sehr gute Ergebnisse erspielt. Annabel Lertz und Michael Schalt konnten sich mit 14 beziehungsweise 31 Bruttopunkten als Tagessieger über ihre Preise freuen.

Die Jugendlichen Johannes Dehner und Maximilian Röhnert sicherten sich die Plätze 1 und 2 in der Klasse A mit jeweils einer guten Unterspielung ihrer Vorgabe, gefolgt von Dr. Ferdinand Seith vom Golfpark Leipzig mit 33 Punkten. In der Klasse B belegte der Hechinger Heiko Ewert mit herausragenden 47 Punkten den 1. Platz, noch vor Jens Jäger, 43 Punkte, und Jens Hinke mit guten 40 Punkten und einer ebenfalls deutlichen Verbesserung ihres Handicaps.

Wie so oft wurden auch dieses Mal zwei Sonderwertungen ausgespielt. Mit dem Abschlag am nächsten zur Fahne lagen an Bahn sechs Manuela Holderied und Johannes Dehner. Den längsten Abschlag auf Bahn 18 erzielten der Dauergewinner Johannes Dehner und bei den Damen Nicole Seifried.

Bereits zum 54. Mal wurde der Preis des Prinzen Louis Ferdinand von Preußen ausgespielt. Nach einer Zählspielrunde am Samstag und den anschließenden Achtelfinalspielen konnte sich am Sonntag in der zweiten Runde der amtierende Clubmeister Barry Fogarty gegen die Seniorinnen Meisterin Gertraud Schieban mit 5 und 4 durchsetzen.

Traditionell gibt es zu diesem Turnier Preise in Form von Silbertellern. Der Gewinner erhält einen Wanderpokal, in dem alle Gewinner seit 1958 verewigt sind.

Bereits im August geht es am ersten Wochenende mit den offenen 4er-Meisterschaften weiter. Der Höhepunkt in diesem Jahr folgt am 18. August mit einem großen Turnier zum 20-jährigen Jubiläum des neuen Platzes und einem großen Sommerfest am Abend.

Bis jetzt kann der Golfclub Hechingen-Hohenzollern auf eine tolle Turniersaison zurückblicken, auch wenn es das Wetter nicht immer gut mit den Spielern meinte. So fanden allein im Monat Juli mehr als 20 Turniere auf der Anlage statt. Ganz neu in diesem Jahr sind Turniere über neun Löcher. Auch hier können die Golfer an ihrer Vorgabe arbeiten, was zweimal im Monat auch von vielen Gästen genutzt werden kann.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel