Rangendingen Pfarrer Dilger fällt länger aus

SWP 22.01.2014

Nach seinem Sturz sind die Verletzungen des Rangendinger Pfarrers Norbert Dilger doch schwerwiegender, als bisher angenommen. Wie in den kirchlichen Nachrichten zu lesen ist, sind an beiden Oberschenkeln die Muskeln, die mit der Kniescheibe verbunden sind, beim Sturz gerissen. Nun wurden beide Beine gleichzeitig in der BG Tübingen operiert. Die Operation sei gut verlaufen, so Dilger, aber der Heilungsprozess wird noch andauern, so dass der Pfarrer länger ausfällt. Die Vertretung übernehmen die Weißen Väter aus Haigerloch und die Patres aus Bisingen.