Hechingen Parkplatz Stillfriedstraße ist freigegeben

Ordentlich sieht er aus, der Parkplatz Stillfriedstraße.
Ordentlich sieht er aus, der Parkplatz Stillfriedstraße. © Foto: privat
Hechingen / swp 04.09.2018
Nach der pünktlichen Freigabe nutzen die Autofahrer das Park-Angebot.

Eine Punktlandung hat das städtische Sachgebiet Tiefbau gemeinsam mit dem Unternehmen Hubert Zanger GmbH bei der Sanierung des Parkplatzes an der Stillfriedstraße am Eingang in die Oberstadt hingelegt.

Wie Anfang Juli angekündigt, wurde der Parkplatz zum 31. August wieder freigegeben. Das hat sich herumgesprochen, der Parkplatz ist zwischenzeitlich gut frequentiert.

Insgesamt 44 Stellplätze

Entstanden sind durch die Baumaßnahme insgesamt 44 Parkplätze auf Drainagepflaster, die Erschließungsstraße wurde mit einem Teerbelag versehen. Einige Restarbeiten sind noch zu erledigen, zum Beispiel die Beschilderung. Aber all das wird in kurzer Zeit erledigt sein.

Unbefristetes Parken möglich

Nach wie vor wird der Parkplatz nicht bewirtschaftet werden, das heißt, es ist unbefristetes Parken möglich.

Die Abgrenzung zum Trottoir – sie ist im Moment mit einem Kalk-Schotter-Gemisch gefüllt –  wird im Rahmen des „Natur nah dran“-Projektes mit einer artenreichen Wildblumenwiese und blütenreichen Stauden bepflanzt. So bietet der vormals öde Schotterplatz im Zukunft ein ansehnliches Bild.

Das Projekt wird durch den Nabu Baden-Württemberg und das Umweltministerium Baden-Württemberg gefördert. Die übrigen Mittel stammen aus dem Haushaltsplan.

118

Tausend Euro stehen für die Sanierung des Parkplatzes Stillfriedstraße im städtischen Haushalt zur Verfügung. Darin ist auch die Begrünung des Platzes enthalten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel