Rangendingen Papiersammlung: Schützen bitten um Hilfe

Im Rangendinger Schützenhaus sieht es nach dem Brand verheerend aus.
Im Rangendinger Schützenhaus sieht es nach dem Brand verheerend aus.
SWP 20.03.2014

Durch die Brandschäden nach der Feuerteufel-Tat im Rangendinger Schützenhaus kann dort derzeit weder trainiert noch der Wirtschaftsbetrieb aufrechterhalten werden, bis die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind. Darum rufen die Schützen alle Rangendinger zur Unterstützung auf: Für die alljährliche Altpapiersammlung, die dieses Mal am 5. April stattfindet, bittet der Schützenverein darum, das Altpapier für den Verein aufbewahren und bei der Sammlung bereitzustellen. Das hilft den Schützen, den finanziellen Ausfall zu mildern.