Hechingen Paket-Transporter überfährt 88-Jährige

SWP 09.03.2015

Schwer verletzt wurde eine 88-jährige Frau am Freitag gegen 15 Uhr in der Burgackerstraße auf dem Hechinger First, als sie von einem rückwärts rangierenden DHL-Transporter erfasst und überfahren wurde.

Der Fahrer des Transporters der Marke Iveco war rückwärts in die nur etwa drei Meter breite und teilweise unbefestigte Sackgasse eingefahren, um dort Pakete zuzustellen. Die 88-Jährige wurde von dem Transporter erfasst und zu Boden gestoßen. Erst zu diesem Zeitpunkt und als sich die umgefahrene Frau schon teilweise unter dem Heck des noch rollenden Kastenwagens befand, bemerkte der Fahrzeuglenker die Frau und stoppte sofort.

Die 88-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik geflogen werden. Um den genauen Unfallhergang zu klären, wurde - auf Anordnung der Staatsanwaltschaft - der Transporter vorläufig sichergestellt und ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.