Besser hätte das Wetter an Silvestermorgen für die Outdoorsportler kaum sein können: Sonne und einige Plusgrade nach der Frostnacht, wie geschaffen für den traditionellen Lauf- und Walkingtreff der LG Steinlach-Zollern. Rund 120 Walker und Läufer aus der Region Steinlachtal und Hechingen waren pünktlich um 11 Uhr am Mössinger Freibadparkplatz. Schon vor dem Start gab es so viel zu erzählen, so dass die erste Herausforderung in der Aufstellung der großen Gruppe zum Jahresabschlussfoto bestand. Dann konnte es aber zügig losgehen. Die Läufer machten sich nach einem kurzen Warm-up in verschiedenen Gruppen auf in den Firstwald. Die Walker zog es in der Sonne über das Aible auf den Panoramaweg.

Sauerstoffdusche in vollen Zügen genossen

Nach einer Stunde kamen die Gruppen nach und nach wieder zum Freibadparkplatz zurück. Fleißige Helfer hatten inzwischen das kleine Büfett zum Empfang gerichtet. In zahlreichen mitgebrachten Thermoskannen warteten heiße Getränke, verschiedenste Teesorten, Kinderpunsch, Glühwein. Bestens versorgt bot dies bei angenehmen Temperaturen den guten Rahmen, um in lockerer Runde zusammen zu stehen und sich zu unterhalten. Auch, aber nicht nur über das zu Ende gehende und das kommende Lauf- und Walkingjahr. Nach all den guten Vorsätzen scheint es wieder ein bewegtes Jahr zu werden.

Zum Jahresende war allen Teilnehmern bei der Verlosung das Glück hold, denn jeder konnte zumindest einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen. Für einige war mit dem Gewinn einer Flasche Sekt schon für den Silvesterabend vorgesorgt. Mit der „Sauerstoffdusche“ in bester Stimmung war für alle die Grundlage für einen schönen Silvesterabend geschaffen.

In diesem Sinne wünscht die LG Steinlach-Zollern für das neue Jahr einen allzeit „guten Lauf“.

Das könnte dich auch interessieren: