Stetten / hy/buc  Uhr
Der 59-jährige Bezirksnotar Otto Pflumm ist der designierte Nachfolger von Ortsvorsteher Hannes Reis.

Hechingens größter Stadtteil bekommt einen neuen Ortsvorsteher: Otto Pflumm, im Hauptberuf Bezirksnotar, ist am Dienstagabend in der konstituierenden Sitzung des Stettener Ortschaftsrates als neuer Dorfchef vorgeschlagen worden – einstimmig und in geheimer Wahl. Es braucht noch die Bestätigung durch den Hechinger Gemeinderat. Otto Pflumm wird Hannes Reis ablösen, der Ortschaftsrat bleibt, aber das Ortsvorsteheramt aus freien Stücken abgibt.

Als ersten stellvertretenden Ortsvorsteher nominierte der Stettener Rat Stefan Hipp, bekannt als Realschulrektor und Geschäftsführender Schulleiter der Hechinger Schulen. Zweiter Pflumm-Stellvertreter wird der Akademische Rat Dr. Rolf Frankenberger. Auch Hipp und Frankenberger erhielten in geheimen Abstimmungen alle Stimmen ihrer Ratskollegen.