Hechingen Ohrenkino in der Villa

Gerhard Henzler liest am Mittwoch Kurzgeschichten.
Gerhard Henzler liest am Mittwoch Kurzgeschichten.
SWP 04.11.2013
Kurzgeschichten von Somerset Maugham stehen am Mittwochabend im Mittelpunkt des Vorleseabends in der Villa Eugenia, dem Hechinger "Ohrenkino".

Als ehemaliger Lehrer sowohl für Englisch als auch Französisch hat Gerhard Henzler eine besondere Beziehung zu dem bekannten britischen Schriftsteller Somerset Maugham. Dieser wurde 1874 in Paris geboren und kam mit zehn Jahren nach England. Beim Medizinstudium entdeckte er seine Berufung als Schriftsteller und kehrte nach Frankreich zurück. Als sehr erfolgreicher Autor konnte er sich eine Villa an der Côte dAzur leisten, wo er bis zu seinem Tod 1965 lebte.

Die unterhaltsamen Kurzgeschichten lernte Gerhard Henzler als Schüler während eines Ferienaufenthalts in Frankreich kennen. Besonders interessant empfindet er es, wie Maugham die Engländer mit den Augen eines Kontinentaleuropäers beschreibt, und umgekehrt, wie er französisches Savoir vivre den Engländern näherbringt.

Info Das Ohrenkino am kommenden Mittwoch, 6. November, beginnt um 19 Uhr in der Villa Eugenia.