Stadtmarketing Offenes Adventssingen vorm Hechinger Rathaus

Der Stall vorm Hechinger Rathaus ist jetzt mit Krippenfiguren bestückt.
Der Stall vorm Hechinger Rathaus ist jetzt mit Krippenfiguren bestückt. © Foto: Hardy Kromer
Hardy Kromer 14.12.2016

Jeden Samstag im Advent bereichert die lebendige Krippe vor dem Rathaus das Einkaufserlebnis in Hechingen. Auch am kommenden Samstag, 17. Dezember, wird es so sein – versprechen die Macher des Stadtmarketing-Vereins. Ab 11 Uhr werden wieder die Kamele vom Butzenwasen samt Esel und Ziegen den hölzernen Stall mit Leben füllen. Außerdem gibt es die übliche Bewirtung.

Zum großen Finale der Stadtmarketing-Adventsaktion sind für den Nachmittag jedoch noch zwei besondere Ereignisse angekündigt: Um 15 Uhr gibt es ein offenes Adventssingen. Rainer Weith hat verschiedene Chöre zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen eingeladen, und auch alle Einzelpersonen, die gerne ihre Stimme erschallen lassen wollen, sind dabei willkommen. „Ihr Sänger, kommet an die Krippe“, lautet der Aufruf des Stadtmarketing-Vereins.

Um 16 Uhr folgt dann zum Abschluss ein Glühwein-Umtrunk für alle Sponsoren, die das Ad­ventsprogramm des Stadtmarketing-Vereins erst möglich gemacht haben.

Die Krippe, die erst zu Beginn dieser Woche mit hübschen Holzfiguren, entworfen von Hechinger Grundschülern und fertiggestellt von der Zimmerei Tietz, komplettiert wurde, wird übrigens bis zum Dreikönigstag vor dem
Hechinger Rathaus stehen
bleiben.