Wie angekündigt, wird der Hechinger Obertorplatz am Montag wieder für die Durchfahrt freigegeben. Die neuen Bushaltestellen auf dem Platz können jedoch noch nicht angefahren werden.

Interimsausstiege gibt’s in der Neustraße und Fürstin-Eugenie-Straße

Es bestehen die Haltestellen in der Neustraße – wieder am alten Platz auf Höhe des Cityparks – sowie die Bedarfshaltestellen in der Fürstin-Eugenie-Straße, teilt die Stadtverwaltung Hechingen mit.

Näher gelegene Bedarfshaltestelle wird noch eingerichtet

Wer mit dem Bus über den Obertorplatz selber kommt, und nicht bereits in der Neustraße ausgestiegen ist, kann dann allerdings vorübergehend erst wieder an der Haltestelle „Heiligkreuzstraße“ (Höhe Gymnasium) aussteigen. Hier wird in den nächsten Tagen eine näher gelegene Bedarfshaltestelle eingerichtet.