NOTIZEN vom 21. August aus Hechingen und Umgebung

SWP 21.08.2012

Zum Todestag der Fürstin

Hechingen - Die Pfarrgemeinde St. Jakobus öffnet zum Todestag von Fürstin Eugenie von Hohenzollern-Hechingen, der Wohltäterin der Zollernstadt, die Fürstengruft in der Stiftskirche am Samstag, 1. September, wieder ganztägig.

Wallfahrt nach Zwiefalten

Hechingen - Die Senioren der Hechinger Seelsorgeeinheit St. Luzius sind eingeladen zur Dekanatswallfahrt nach Zwiefalten am Mittwoch, 12. September. Der Wallfahrtsgottesdienst findet um 14.30 Uhr mit Pfarrer Dieter Mayer statt. Anschließend ist Einkehr in der Brauerei-Gaststätte. Zurück in Hechingen will man gegen 19.30 Uhr sein. Die Fahrtkosten betragen 17 Euro. Anmeldungen notiert das Pfarrbüro bis zum 7. September. Die Abfahrtszeiten: 10.30 Uhr Betriebshof Wiest+Schürmann, 10.35 Uhr Löwen-Apotheke, 10.40 Uhr Wirtschaftsgymnasium, 10.45 Uhr Schloßberg, 10.50 Uhr Kirche Weilheim, 11 Uhr Obertorplatz, 11.10 Uhr Kirche Boll, 11.15 Uhr Festhalle Stetten, 11.25 Uhr Rathaus Stein, 11.30 Uhr Ortsmitte Sickingen, 11.35 Uhr Rathaus Bechtoldsweiler, 11.45 Uhr Friedhof Beuren, 12 Uhr Kirche Schlatt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel