Hechingen HZ-Nordic-Walker absolvieren erstes Training

Hechingen / Bernd Ullrich 14.03.2018
Zum ersten Training trafen sich die Nordic Walker der HZ-Fitnessaktion vor dem Rathaus.

Die Nordic Walker der HZ-Fitnessaktion „Hohenzollern – da läuft was“ hatten am Samstag ihr erstes Training. Die HZ-Veranstaltung findet in diesem Jahr zum elften Mal statt. Vor dem Hechinger Rathaus trafen sich am Nachmittag rund 80 Teilnehmer.

Das Wetter machte nicht ganz mit, es regnete. Doch fast alle Teilnehmer waren mit ihrer Kleidung für das Wetter gerüstet. Trainer Herbert Lindner übernahm das Aufwärmtraining mit Musik. Dann ging es weiter vor die Villa Eugenia, wo die Trainerinnen Anja Riedlbeck und Anke Hauptmann mit den Teilnehmern Kraftübungen machten. Über die Domäne ging es wieder zurück zum Marktplatz zum Cool-down mit Trainerin Hilde Laub.

Herbert Lindner gab bekannt, dass Anmeldeschluss am kommenden Sonntag, 18. März, ist.  Anmelden kann man sich über die Homepage der HZ (www.swp.de/hechingen). Die Treffen finden im Weiher statt: Trainiert wird samstags um 14.30 Uhr und dienstags um 18 Uhr. Nach der Zeitumstellung wird an den Dienstagen erst um 19 Uhr begonnen, die Samstagsuhrzeit bleibt gleich. Gelaufen wird bei (fast) jedem Wetter, außer bei extremen Verhältnissen.

Vorgesehen sind drei Laufgruppen: Anfänger, Fortgeschrittene und eine Powergruppe. „Vermutlich werden wir die Anfänger noch einmal unterteilen in völlige Neulinge und Walker mit noch geringerer Erfahrung. Auch bei den Fortgeschrittenen ist unter Umständen eine Unterteilung möglich“, erklärte Lindner. Grund hierfür sei, dass niemand überfordert werden solle. „Sollte sich jemand in der falschen Gruppe wähnen, kann er spätestens bis zum vierten Lauftermin wechseln. Dann aber sollte er wissen, wo er hingehört. Die Trainer stehen bei einer Entscheidung mit Rat zur Seite“, sagte Lindner.

18.

März ist die letzte Möglichkeit für die Walker, um sich für die HZ-Fitnessaktion anzumelden. Einfach auf www.swp.de/hechingen gehen und den roten Button anklicken.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel