Hechingen Noch Restkarten da

Hechingen / SWP 11.06.2013
Ausverkauft - aber doch nicht ganz: Für Christoph Sonntag gibt es an diesem Donnerstag ab 19 Uhr noch Restkarten an der Abendkasse.

In diesem Jahr ist "AZNZ" in die zweite Runde gegangen, und das mit vielen neuen Folgen im Gepäck. "Alte Zeiten, neue Zeiten" heißt Christoph Sonntags Erfolgscomedy bei SWR 3. Der Künstler macht damit am Donnerstag, 13. Juni, ab 20 Uhr Station in der Stadthalle "Museum". Das ist die Hechingen-Premiere des Kabarettisten.

Im 2013er-Programm "AZNZ" dreht sich alles um früher. Und heute. Vieles hat sich verändert über die Jahre, und manches kommt sogar mit der Retrowelle wieder zurück: verrückte Frisuren, nostalgische Kabeltelefone, schräge Modetrends. Christoph Sonntag packt diese Veränderungen alle an und dreht sie durch seinen satirischen Wolf, bis möglichst kein Auge trocken bleibt. Und so finden sich im neuen Programm nicht nur viele der "AZNZ"-Folgen, welche die Radiofans so lieben, sondern auch viel von dem, was Christoph Sonntag groß gemacht hat: sauwitziges, politisch-freches Kabarett, funkelnde Fantasie und seine einzigartige Fähigkeit, im Nanosekundenbereich aufs Publikum zu reagieren.

Neben neu aufpolierten Szenen vergangener Kabarettjahre tauchen ebenfalls viele schillernde und überraschende neue Szenen und Elemente auf. Musikalische Überraschungen sollen das Sahnehäubchen der Begeisterung geben. Versprochen wird ein Spitzenabend der Sonntagsklasse.