Der Bedarf sollte stattlich sein: Haufenweise Schülerinnen und Schüler im großen Gymnasium gleich ums Eck, und dazu jede Menge Beschäftigte in der gesamten Oberstadt. Wenn die alle den Hunger bekämpfen wollen, haben sie in Bälde ein knuffiges Angebot mehr – und das richtet sich selbstredend...