Die neuen Inzidenzwerte für den Zollernalbkreis liegen jetzt vor: Es wurden weitere 12 SARS-CoV-Infektionen gemeldet. Damit ist die 7-Tage-Inzidenz im Zollernalbkreis den dritten Tag in Folge (Mittwoch, Donnerstag, Freitag) über den Grenzwert 50 gestiegen. Sie liegt aktuell bei 59,7. Alle aktuellen Informationen gibt es hier auf der Homepage des Landratsamtes sowie auf der Homepage der HZ.

Landrat Pauli berät über weiteres Vorgehen

Die Landkreisverwaltung analysiert und bewertet derzeit im Detail das Infektionsgeschehen im Kreis und wird am Montag, 22. März, über das weitere Vorgehen beraten und auf Verhältnismässigkeit genau prüfen.

Läden vorerst am Samstag und Montag noch wie bisher geöffnet

Bis Montag behalten die aktuelle Corona-Notbekanntmachung vom 9. März und die damit verbundenen Regelungen ihre Gültigkeit. Das bedeutet, dass die Läden auf jeden Fall am Samstag und am Montag noch wie bisher geöffnet haben.

Verkaufsoffener Sonntag in Haigerloch abgesagt

Sämtliche verkaufsfördernde Aktionen wie Verkaufsoffene Sonntage sind allerdings nicht erlaubt, betont die Sprecherin des Landratsamtes.
Deshalb wurde der Verkaufsoffene Sonntag am 21. März in Haigerloch bereits abgesagt. Die Corona-Verordnung besagt, dass besondere Verkaufsaktionen eine unerwünschte Sogwirkung verursachen.

Auch interessant:

Verkaufsoffener Sonntag Haigerloch HGV muss Aktionstag kurzfristig absagen

Haigerloch