Hechingen Mummertz undLöffler - zwei tragendeSäulen

Der Vorsitzende Michael Schneider mit den Geehrten Friedhelm Mummertz (Mitte) und Lothar Löffler (rechts).
Der Vorsitzende Michael Schneider mit den Geehrten Friedhelm Mummertz (Mitte) und Lothar Löffler (rechts).
Hechingen / SWP 04.02.2014
Die Ehrung von Friedhelm Mummertz und Lothar Löffler stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung des TTC Hechingen.

Zwei besondere Ehrungen konnte der Vorsitzende des TTC Hechingen, Michael Schneider, bei der Jahreshauptversammlung vornehmen. Seit 50 Jahren ist Friedhelm Mummertz dem TTC sehr verbunden und in diversen Ehrenämtern (auch 24 Jahre als Vorstand) dem TTC und dem Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern "zu Diensten". Seit 40 Jahren, davon über 30 Jahre als Kassierer, ist Lothar Löffler im TTC Hechingen engagiert.

Der TTC ist mit zwei Damen-, zwei Herren- und einer Jugendmannschaft aktiv. Die erste Damenmannschaft hält nach ihrem Abstieg in die Bezirksklasse einen guten 2. Platz, die 2. Damenmannschaft belegt den 5. Platz in derselben Klasse. Die 1. Herrenmannschaft ist in die B-Klasse abgestiegen und erspielte sich den 4. Platz, die 2. Herrenmannschaft stieg in die B-Klasse auf, rangiert bis dato jedoch auf dem letzten Platz. Die Jugendmannschaft ist freiwillig in die B-Klasse abgestiegen, da verschiedene Jugendspieler zu den Aktiven wechselten; hier belegen sie einen guten 8. Platz. Auch bei Turnieren waren sie erfolgreich: Debora Isoldi belegte bei den Kreismeisterschaften den 2. Platz im Einzel und mit Anika Reutebuch den 1. Platz im Doppel. Bei den Vereinsmeisterschaften erspielte Debora Isoldi ebenfalls den 1. Platz. Bei den Herren gelang dies Ulrich Reutebuch, bei den Damen Andrea WetzelNoack. Nach der Entlastung wurde gewählt: Vorsitzender bleibt Michael Schneider, 2. Vorsitzende Brigitte Kostanzer, Kassierer Lothar Löffler, Schriftführerin Andrea Wetzel-Noack.