„Das Mitfahrbänkle ist nun wieder da“, teilte Roland Strie, Mitglied im Ortschaftsrat Bietenhausen, bei dessen Sitzung mit. Dies biete auch den erweiterten Wunsch an, nach Hirrlingen zu fahren. Die Frage sei nur, wie kommt man wieder zurück, bemerkte Ortsvorsteher Josef Pfister. Da niemand so genau wusste, ob die Nachbargemeinde Hirrlingen auch ein Mitfahrbänkle anbietet, hat sich die Hohenzollerische Zeitung beim dort ansässigen Rathaus erkundigt. Und die Antwort lautet: Nein, in Hirrlingen steht kein Mitfahrbänkle. Ratsmitglied Isabella Bilger regte an, in einem solchen Fall auch den Bus zu benutzen. Das ginge auch.