Region Meisterliche Kraftfahrzeugtechniker

Region / SWP 01.04.2015

33 junge Kraftfahrzeugtechniker haben ihre Weiterbildung zum Meister erfolgreich abgeschlossen. In der Handwerkskammer Reutlingen konnten sie kürzlich ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

"Was immer Sie noch vorhaben, in der Vorbereitungszeit und den Prüfungen haben Sie gelernt, wie Sie an die Sache herangehen müssen: mit Ehrgeiz, Ernsthaftigkeit und Eigeninitiative", hob Wolfgang Heinz, Vorsitzender der Prüfungskommission, hervor. Die Jungmeister verfügten nun über einen gut bestückten Werkzeugkasten, der es ihnen ermögliche, sei es als Unternehmer oder als angestellte Führungskraft, anstehende Herausforderungen zu bewältigen.

Die Weiterbildung umfasste vier Schwerpunkte. Auf dem Lehrplan standen alle Disziplinen der modernen Fahrzeugtechnik. Ebenso vermittelt wurden die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen sowie arbeitspädagogisches Know-how. Absolventen sind unter anderem: Sven Geroschus aus Rottenburg, Mark Ruckgaber aus Rottenburg, Robin Sindek aus Mössingen, Nicolai Deibler aus Hirrlingen, Alexander August aus Balingen, Moritz Niederich aus Bodelshausen, Manuel Schlegel aus Albstadt und Oliver Gasser aus Straßberg.