Die Nachricht erreichte die HZ über Twitter-Kanäle, sie basiert wohl auf einem Original-Schreiben der Bank. Wie dieses Schreiben ins Netz geriet, ob es echt ist, blieb zunächst ungeklärt. Und wie es heute üblich ist, machte die Geschichte sofort die mediale Runde in weiteren Kanälen.

Mann weige...